fbpx

Walk the talk

COACHING MODUL 4

Hey Powerbabe,

willkommen zu Modul 4. In dieser Woche geht es um dein Vertrauen in dich und darum, das was in deinem Kopf ist, nun auch zu verkörpern. Der Fokus ist also dein Selbstvertrauen, welches notwendig ist, um deine Ziele umzusetzen. Denn du weisst: du kannst auf bewusster und mentaler Ebene glasklar kennen, was du möchtest, wenn es aber auch emotionaler Ebene nicht greifbar für dich ist, funktioniert der Manifestationsprozess nur bedingt. Und das gilt auch umgekehrt. Diese Woche hast du zudem eine Wochenaufgabe: sammle bitte bis zum 29.12.2019 Inspirationsbilder und Texte, die deinen Wünschen und Zielen aus Modul 3 entsprechen. Das können Bilder aus Magazinen, Zeitschriften, Pinterest oder Instagram sein. Wichtig ist, dass du alles, was sich gut anfühlt und deinem Ziel visuell entspricht, bildlich speicherst und nächste Woche im Visionboard darstellst. Nächste Woche werden wir nämlich am Montag ein Jahresvisionboard und am Dienstag ein Quartalsboard erstellen. Dafür bedarf es Bilder, die deine Ziele visuell darstellen. Und diese Woche dient dazu kreativ zu werden. der ideale digitale Ort ist hierfür Pinterest, Google Bilder oder Instagram. Lass´deiner Kreativität freien Lauf. 

Selbstvertrauen

Diese Übung stärkt dein Selbstvertrauen in dich und deine Ziele. Oft wissen wir was wir wollen, glauben es uns aber nicht. Dieses Misstrauen läuft auf unterbewusster Ebene ab und meistens nehmen wir es nicht bewusst wahr. Deshalb ist es umso wichtiger, dem Unterbewusstsein klare Signale und neue Affirmationen zu geben, die es dann umsetzen kann. Wiederhole diese Übung in den nächsten Tagen so oft, wie es geht. Am effektivsten ist sie am Morgen direkt nach dem Wachwerden und abends, direkt vor dem Einschlafen. Die Affirmation der Woche lautet: “ Ich vertraue mir“ und passt perfekt zur Übung. Wiederhole die Affirmation zwischen den Minuten im Alltag oder wann auch immer sie dir in den Sinn kommt. 

VISIONBOARD

Deine Emotionen sind der Anteil in dir, der in Zusammenarbeit mit dem Universum deine Realität erschafft. Das Universum spricht kein Deutsch oder Französisch. Die Sprache des Universums ist Energie und somit Frequenz. Emotionen sind Energie in Bewegung, energy in motion und du vibrierst ständig auf einer Frequenz, die deinen Emotionen entspricht. Beim Visionboard aka Vibrationboard geht es demnach um zwei Dinge: ein Bild, welches dein zukünftiges Ziel darstellt und die Emotion, die dieses Bild in dir hervorruft. Genieße den Prozess deines Jahresboards. Mache es dir gemütlich, spiele deine Lieblingsplaylist, hole dir etwas zum Knabbern und los geht´s.  Werde aufgeregt von deiner Zukunft und du wirst unaufhaltsam. Das Universum wird nicht anders könnem, als der Lieferant deiner Träume zu werden. Du musst erst sein, bevor du wirst. Und sein kannst du nur im jetzigen Moment.  Habe dein Jahresboard immer in Sichtweite, so dass du regelmäßig an deine Ziele erinnert wirst und deinem Unterbewusstsein Bilder und Signale sendest, um sich wie ein neuer Stempel, dein neues Zukunftssiegel einprägen können. 

QuartalsBOARD

Ein Quartalsboard zu erstellen ist die effektivste Methode, um sich darüber klar zu werden, welche die nächsten kleinen Schritte sind, um zum grossen Ziel zu kommen.
Das Quartalsboard ist das perfekte Tool, um dich täglich daran zu erinnern, was als Nächstes ansteht. So behältst du den Überblick über die kleinen wichtigen Schritte und verlierst dich nicht im grossen Jahresziel.
Wenn du es dir auf deinem Handy oder Desktop abspeicherst, wirst du täglich mehrmals an die kleinen Ziele erinnert und das führt dazu, dass du konstant mit deinem Unterbewusstsein in Kontakt stehst und dich praktisch Tag für Tag in die gewünschte Richtung einstellst.

Bitte schreibe nach jedem Videocoaching und jeder Übung auf, welche Gedanken und Gefühle sich bemerkbar gemacht haben. Warst du traurig? Wütend? Beseelt? Um deinen Fortschritt im New Year Magic Coaching zu tracken und Veränderung auf unterbewusster Ebene zu erzielen, ist es essentiell, dass du während dem Coaching Notizen führst und das Modul zusammenfasst. Es ist wissenschaftlich belegt, dass du deinem Unterbewusstsein auf die deutlichste Art und Weise Anweisungen gibst, wenn du schreibst. 

" Wer schreibt der bleibt"

Eine REDEWENDUNG, die viel wahrheit beinhaltet.